Auf den Spuren von Albert Birkle – in Herrenberg

  • von

Die Herausgabe des Buches “Leuchtende Hoffnung” zu den Glasfenstern von Albert Birkle regt dazu an, auf Spurensuche zu den anderen Kirchenfenstern im süddeutschen Raum zu gehen.
Der erste Ausflug führt uns nach Herrenberg in die Kirche St. Josef.
Dort findet sich das erste Glasfenster, das der Künstler im Jahr 1933 zu dem Thema “Christus in der Glorie des himmlischen Jerusalem” geschaffen hat.